Blockchain unterstützt diese Immediate Edge Werbekampagne beim Super Bowl 2020

Avocados aus Mexiko haben im Rahmen ihrer großen Werbekampagne während des Super Bowl-Sonntags einen nicht fungiblen Token veröffentlicht.

Die Werbeunterbrechungen während des Super Bowl gehören weltweit zu den teuersten und lukrativsten.

Und Immediate Edge Blockchain macht mit

Avocados aus Mexiko, eine gemeinnützige Handelsgruppe, ist das erste Frischwarenunternehmen, das Blockchain hier in einer Super Bowl-Anzeige verwendet. Vor dem großen Spiel wurde die Immediate Edge Werbung veröffentlicht, die den Zuschauern während einer der vielen Immediate Edge Werbeunterbrechungen gezeigt wird.

Darin stellt die Schauspielerin Molly Ringwald eine fiktive Version des QVC-Einkaufsnetzwerks vor, in der Käufer Geschenke für ihre Avocados kaufen können, beispielsweise einen Tortilla Chip Pool Float oder einen Avo-Carrier.

Avocados aus Mexiko hat sich mit Block V zusammengetan , um einen nicht fungiblen Token zu kreieren, den das Publikum sammeln kann, um Preise zu gewinnen, darunter eine Tiara im Wert von 2.745 US-Dollar Sache

Benutzer können Vatom-Token sammeln, indem sie eine Vatom-Brieftasche erstellen und eine Reihe von Schlüsselaktionen ausführen, um die Marke zu promoten. Wenn Benutzer Token erhalten, werden sie in einen Preisfonds aufgenommen, um 30.000 US-Dollar zu gewinnen.

Bictoin

Wenn wir unsere digitalen Kampagnen konzipieren, blicken wir nicht auf die Gegenwart

Wir blicken in die Zukunft, um die bahnbrechenden Technologien zu integrieren, die das Marketing wie wir es kennen wahrscheinlich verändern werden, so Ivonne Kinser, Leiterin Digitales Marketing bei Avocados From Mexico , sagte in einer Erklärung. „Wir suchen ständig nach neuen und innovativen Marketingstrategien, um unsere Branche voranzutreiben.“

Vatom Labs hat mit anderen namhaften Vermarktern an ähnlichen Aktivierungen gearbeitet, allerdings nicht für eine Bühne, die so groß ist wie der Super Bowl. Im August ging das Unternehmen eine Partnerschaft mit Miller Lite für ein Blockchain-basiertes Handyspiel ein .

Charlie Lee von Litecoin (LTC) schlägt Bergarbeitern vor, ein Prozent der Blockbelohnungen zu spenden

Der Litecoin-Gründer unterstützt die vom BTC.TOP-CEO kürzlich vorgeschlagene Steuer für Bergleute auf eine andere Weise – sie sollte freiwillig sein.

Miner können LTC-Entwickler mit einer ausreichenden Menge an Bitcoin Future Krypto unterstützen

Nachdem der CEO von BTC.TOP, Jiang Zhuoer, vorgeschlagen hatte , Bitcoin Future Bergleuten über eine neue weiche Gabel eine obligatorische Bitcoin Future Steuer aufzuerlegen, haben viele in der Bitcoin Future Gemeinde heftig darüber diskutiert und ihre Vor- und Nachteile erläutert.

Mehrere Top-Bitcoin-Cash-Mining-Pools haben sich zusammengetan, um die weiche Gabel zu leiten, und dies wurde von dem ehemaligen Roger Ver, „Bitcoin Jesus“, genehmigt.

Von allen BCH-Bergbaupools im Ökosystem wird erwartet, dass sie sich regelmäßig von 12,5 Prozent ihrer Blockbelohnungen trennen. Die Blöcke derjenigen, die sich weigern, werden verwaist, was bedeutet, dass diese Pools überhaupt keine Belohnungen erhalten.

Viele Crypto-Vordenker haben sich gegen dieses Modell ausgesprochen . Der Litecoin-Gründer Charlie Lee schlägt vor, dieses Modell zu ändern und für die Litecoin Foundation zu verwenden. Dabei werden die Details offenbart.

Charlie Lee stimmt der Tatsache zu, dass Kryptoentwickler eine stabile Finanzierungsquelle benötigen, damit sie ihre ganze Zeit und Aufmerksamkeit dem Projekt widmen können. Daher mag er die Idee, Pools abzubauen, die an die Entwickler des Projekts gespendet werden, ohne sie dazu zu zwingen.

Statt der 12,5 Prozent schlägt er vor, dass LTC-Bergleute einen winzigen Betrag von 1 Prozent ihrer Blockbelohnungen an die Litecoin Foundation spenden sollten – das sind 0,125 LTC. Am Ende des Jahres beliefen sich all diese winzigen Spenden auf insgesamt 1,5 Millionen US-Dollar.

Lee weist darauf hin, dass Bergleute derzeit Gewinne von über 100 Prozent in Form von Blockbelohnungen erzielen. Die Trennung von nur 1 Prozent sollte also kein Problem sein.

Bictoin

Bergleute können jedes LTC-Projekt auswählen, das ihnen gefällt

Der Litecoin-Gründer weist auch darauf hin, dass es nicht nur die Litecoin-Stiftung sein muss , die sie finanzieren können. Bergleute sollten frei sein, ein Projekt oder eine Organisation zu wählen, die mit Litecoin zu tun haben.

Zurechtweisungen strömen aus der Gemeinde

Die LTC-Community scheint sich in zwei Lager aufgeteilt zu haben. Der erste ist derjenige, der diese Idee unterstützt und behauptet, dass die BCH, sollte sie obligatorische Spenden erheben, zentralisiert wird.

Das andere Lager wirft Charlie Lee vor, sein Litecoin-Depot im Jahr 2018 verkauft zu haben, und LTC hat sein Allzeithoch erreicht. Sie sagen, dass Lee die Gewinne, die er damals gemacht hat, spenden sollte, um LTC-Entwickler zu unterstützen.

XBT/USD-Analyse: Bitcoin tötet Hoffnung Bitcoin Circuit auf Erholungstest $6.800 – BitMEX Margin Trading

  • Die Rendite von Bitcoin unter 7.000 $ erschwert die erwartete Erholung auf 8.000 $ zusätzlich.
  • Das Erholungspotenzial wird davon abhängen, ob Bitcoin in der Lage ist, die Gewinne kurzfristig über 7.000 $ zu steigern.

Bitcoin ewiger Swap-Vertrag auf BitMEX Kryptowährungsbörse hat keine Möglichkeit, die Verkaufstätigkeit zu stoppen, die seit den Höchstständen im Juni stattgefunden hat. Die Erholung wurde durch die rückläufige Welle weiter gebremst und versucht, Bitcoin das Jahr auf extrem niedrigen Niveaus zu schließen.

Zum Beispiel wurde die Unterstützung, die ich gestern bei 7.000 Dollar besprochen habe, schließlich durch den Verkaufsdruck überwältigt. XBT/USD erkundete Tiefststände unter den kritischen 7.000 $ und testete die wichtige Unterstützung bei 6.800 $. Es ist die immense Unterstützung durch die Überlastung der Käufer bei 6.800 $, die den Vertrag vor dem weiteren Tauchen bewahrt hat, um die Tiefststände in der Nähe der Unterstützung im November um die 6.500 $ zu aktualisieren.

XBT/USD Bitcoin Circuit 1-Stunden-Chart

Eine kurze Erholung Bitcoin Circuit ist im Gange, wobei Bitcoin bei etwa 6.872 $ gehandelt wird. Der Aufwärtstrend wird immer noch durch die Staus des Verkäufers an den unterstützten, abgestimmten Widerstandszonen von 6.900 $ bzw. 7.000 $ begrenzt. Darüber hinaus handelt Bitcoin unter den gleitenden Durchschnitten. Der 50 Exponential Moving Average (EMA) auf dem 4-Stunden-Chart vergrößert die Lücke unter dem längerfristigen EMA 100. Wenn das Bild unverändert bleibt, könnte Bitcoin weiter in Richtung $6.500 tauchen.

Folglich erschwert der Zusammenfluss, der sich aus dem EMA 50 und dem 38,2% Fibonacci-Retracement-Level ergibt, die wahrscheinliche Umkehrung zusätzlich. Außerdem wird die Korrektur über 7.000 $ weiterhin auf Widerstand beim EMA100, 7.200 $ (50% Fibo) und 7.400 $ stoßen.

Bitcoin Circuit Video

Betrachtet man den RSI, kann man feststellen, dass Bitcoin leicht überverkauft ist. Aus diesem Grund besteht die Möglichkeit, dass in den nächsten Sitzungen eine Erholung folgt.

Bitcoin Wichtige technische Ebenen

  • BitMEX Index Preis: $6.861
  • 24-Stunden-Volumen: 1,8 Milliarden Dollar
  • Open Interest: 703 Millionen Dollar
  • Trend: Bärenhaft
  • Volatilität: Niedrig
  • RSI: Leicht überverkaufter Hinweis auf eine Preisumkehrung
  • Widerstand: 7.000 $ und 7.200 $.
  • Unterstützen Sie $6.800 und $6.500.

BITCOIN-PREIS SANK BITCOIN REVIVAL UNTER 7.000 $ WAHRSCHEINLICH AUF PLUSTOKEN-DUMPERN

Der Bitcoin-Preis fiel am späten Montag unter das psychologische Niveau von 7.000 $. Die Kryptowährung aktualisierte das Dezember-Tief, nachdem der Blockchain-Forscher Chainalysis sagte, dass PlusToken-Betrüger Münzen verkauften, um Geld auszuzahlen.

BITCOIN ZIEHT BITCOIN REVIVAL KRYPTO-MARKT NACH UNTEN

Zum Zeitpunkt des Schreibens fiel Bitcoin Revival die Kryptowährung in den letzten 24 Stunden um 3,11% und erreichte das tägliche Tief bei 6.905 $. Für die meiste Zeit des Tages handelte der Bitcoin-Preis über 7.100 $.

Auch die Altcoins brachen ein und verzeichneten sogar deutlich stärkere Rückgänge. Ethereum, das stark in den PlusToken-Skandal verwickelt ist, fiel um über 7% auf 133 $, Litecoin und EOS haben ebenfalls um über 7% verloren.

Insgesamt hat der Kryptomarkt in den letzten Stunden über 7 Milliarden Dollar verloren, von einem Tageshoch von über 195 Milliarden Dollar, so Coinmarketcap-Daten.

Bitcoin Revival Kuss

So hat der Bitcoin-Preis gerade das niedrigste Niveau im Dezember aktualisiert. Das letzte Mal, als es dieses Tief handelte, war am 25. November, als der Tageshöchststand bei 6.638 $ lag. Dieser Preis dient zunächst als nächste Unterstützungslinie. Wenn der älteste Krypto darunter bricht, könnten wir sehen, wie Bären verrückt werden.

WAS DEN PREISVERFALL BEI BITCOIN VERURSACHT HAT

Während der Preisverfall bei Bitcoin auf Gründe zurückzuführen ist, die durch technische Analysen erklärt wurden, ist es wahrscheinlich, dass die Märkte auf einen aktuellen Bericht von Chainalysis reagierten, der zu dem Schluss kam, dass die Täter des chinesischen Ponzi-Systems PlusToken nun ihre Krypto-Bestände zur Auszahlung ausgeben.

Letzte Woche berichteten wir über das wahre Ausmaß des PlusToken-Dumpings über die in Singapur ansässige Börse Huobi, die fast die Hälfte der Ponzi-bezogenen Auszahlungen abgewickelt hat.

Für die Unbekannten war PlusToken wahrscheinlich das größte Ponzi-Schema in der kurzen Geschichte der Kryptoindustrie. Der 3 Milliarden Dollar schwere Betrug diente als Krypto-Wallet und Investitionsmöglichkeit, die monatliche Renditen mit hohen Renditen im Austausch für Einlagen in BTC, ETH und anderen Münzen lieferte. Das Schema war in Asien sehr beliebt.

Bitcoin Profit informiert über DDoS-Angriffe

Mysterium umgibt DDoS-Angriffe, die die Dunkelheit besiegt haben.

Wenn Sie in letzter Zeit Schwierigkeiten hatten, auf Ihren bevorzugten Darknet-Markt zuzugreifen, sind Sie nicht allein. Laufende DDoS-Angriffe haben Marktplätze, Foren und andere Zwiebelseiten für Wochen unzugänglich gemacht. Spekulationen umgeben die Angriffe, wobei einige die Strafverfolgung beschuldigen und andere einen DDoS-Krieg zwischen konkurrierenden Märkten zuschreiben.

Das ist bei Bictoin Profit neu

Wenn der November eine rasante Achterbahnfahrt auf dem Darknet war, war der Dezember ein Schnarchfest. Das Drama wurde aufgrund eines Zugangsproblems eingeschränkt, das große Teile der Dunkelheit bei Bitcoin Profit unzugänglich gemacht hat. Der Grund dafür sind DDoS-Angriffe, aber der Täter bleibt ein Rätsel, obwohl er mit dem Finger auf die üblichen Verdächtigen zeigt – Strafverfolgung (LE) und rivalisierende Darknet-Märkte (DNMs).

Dark.fail, das den Online-Status von Dutzenden von DNMs und Darknet-Foren verfolgt, ist normalerweise ein Meer von grünen Punkten. In diesem Monat wurden die Lichter an den meisten Standorten gelöscht, was bedeutet, dass sie offline sind, wobei DDoS-Angriffe in der Regel die Schuld tragen. Darknet DDoSings sind so alt wie DNMs selbst, und in der Vergangenheit sind Monate vergangen, in denen viele Websites nicht verfügbar waren. Die jüngste Welle von Angriffen hat den intensivsten Ansturm des Jahres ausgelöst, und die DNM-Anwender sind frustriert, wenn auch nicht völlig ausgeschlossen.

Zur Zeit der Presse gehören Dread, Darknet Live, The Hub Forum, Hydra, Monopoly und Cannazon zu denen, die als offline erscheinen, während Empire, obwohl es mehr Spiegel als jeder andere DNM hat, im Dezember wiederholt im Stich gelassen wurde. Probleme beim Laden von Bildern beeinträchtigen jedoch die Sichtbarkeit der Captcha- und Anbieterlisten von Empire, und viele Seiten, einschließlich Bestell- und Nachrichtenabschnitte, werden nicht geladen.

Wer steckt hinter der Vielzahl von DDoSings in der Dunkelheit?

Einige Darknet-Benutzer haben LE für die Angriffe verantwortlich gemacht, sei es, um DNM-Dienste insgesamt zu stören, oder um Benutzer auf einen bestimmten Marktplatz zu leiten, den sie gefährdet haben. „Du kannst wetten, dass der eine Markt, der nicht DDOSed ist, derjenige ist, von dem LE einen Spiegel hat, so dass sie jeden heranziehen können“, spekulierte ein Benutzer auf r/Darknet. Durch den Prozess der Eliminierung wäre dieser Markt wahrscheinlich das Imperium, aber es gibt keine eindeutigen Beweise, die diese Theorie stützen. Darüber hinaus, selbst wenn LE Empire oder ein anderes DNM infiltriert hat, sollten Käufer, die ihre Kommunikation verschlüsseln und eine gute Opsec beibehalten, sicher sein.

Ein anderer r/Darknet-Anwender wagte, dass die Strafverfolgungsbehörden nicht direkt einen DNM erledigen müssen, um einen Sieg zu erzielen, und schrieb: „Mit DDOSing entfernen Sie das Vertrauen in die Märkte…. es ist ein Krieg der Fluktuation, denn jedes Mal, wenn sie das tun, schlagen sie weitere wenige tausend Drogenhändler offline, und sie müssen nicht einmal eine echte Verhaftung vornehmen“.

Eine verwandte Theorie besagt, dass LE spezifische Tor-Ausgangsknoten DDOSing sind, mit dem Ziel, den Verkehr durch LE-gesteuerte Ausgangsknoten zu leiten, um Benutzer zu de-anonymisieren. Bösartige Relays im Tor-Netzwerk sind ein Problem, das an Bedeutung gewinnt, obwohl es seit 2017 verbreitet ist, wobei ein Forscher behauptet, dass bis zu 10% aller Tor-Nodes bösartig sein können. Schließlich gibt es laut Bitcoin Profit Spekulationen, dass konkurrierende DNMs in einen DDoS-Krieg verwickelt sein könnten, der bekanntermaßen stattfindet, da Standorte um die Vorherrschaft über den lukrativen Handel der Dunkelheit mit Schmuggelware konkurrieren. Wie der russische ICO-Prospekt von DNM Hydra zeigt, kann mit dem Betrieb eines Dunkelmarktes viel Geld verdient werden.

Das größte Opfer des DDoS-Krieges war Tochka, das seit Ende November offline ist. Während ein DDoS-Angriff zunächst für das Herunterfahren verantwortlich war, ist der Admin der Website inzwischen ausgefallen und lässt die Benutzer im Unklaren über den Status der Website. „Bitte überlegen Sie, eine alternative Quelle für Ihren zukünftigen Einkauf zu finden“, empfahl ein Tochka-Moderator in einer signierten PGP-Nachricht. DNM-Nutzer müssen sich ihre Momente aussuchen und eilig Bestellungen auf Websites in den Intervallen aufgeben, in denen sie kurzzeitig online sind. Während die Feiertage sich schnell nähern, werden die Partygäste um Erholung von der Welle der DDoS-Angriffe beten.

Ethereum springt um 1%, aber andere Top-Kryptos sind wieder unten

Ethereum ist das einzige führende Token, das einen moderaten Preisanstieg von 1% verzeichnet, während alle anderen Token fallen.

Wie wurden die Fab Five durch Bitcoin Code beendet?

Insgesamt sanken die „fab five“ – Litecoin, Bitcoin, Bitcoin Code, Bitcoin Cash, Ethereum und Ripple – seit gestern um -0,61%. Der beste Performer der Gruppe war Ethereum, das um 1% zulegte und derzeit bei 145,05 USD liegt. Was das am schlechtesten funktionierende Bitcoin Code Krypto aus den Big Five angeht, so war das gestern Litecoin; es lag bei minus 2,06%, was seinen Bitcoin Code Preis auf rund 43,281457 US-Dollar trieb. Insgesamt war nur eine Münze höher als am Vortag, was darauf hindeutet, dass fast die gesamte Branche rückläufig war.

Vereinfachen Sie den Krypto-Handel. Verfolgen und handeln Sie Ihr gesamtes Portfolio über zehn verschiedene Börsen mit Quadency.

Bitcoin

Wichtigste technische Maßnahmen

Keine der Coins hatte Züge, die als ungewöhnlich groß angesehen werden konnten; alle Züge lagen innerhalb der Volatilitätsbereiche, die wir für jede Währung erwartet haben. Technische Händler sollten auch die folgenden Entwicklungen bei der Preisgestaltung beachten:

Währungen ohne klaren Trend in den letzten zwei Wochen sind XRP und Bitcoin. Wenn Sie kabbelige, rangebound Märkte bevorzugen, könnten sie in Ihrer Nähe sein.

Wenn Münzen in einem klaren Abwärtstrend Ihr Ding sind, denken Sie an Litecoin und Ethereum. Diese befanden sich in den letzten 14 Tagen in einem deutlichen Abwärtstrend und könnten daher für Trendanhänger, die mit Leerverkäufen zufrieden sind, von Interesse sein.

XRP, Bitcoin und Ethereum können es wert sein, ein Auge darauf zu werfen, da sie sich ihrem jeweiligen 20-tägigen gleitenden Durchschnitt sehr nahe kommen. Das Überwinden des 20-tägigen Durchschnitts mit Überzeugung beschleunigt laut einigen technischen Händlern oft einen Trend.

Die 7 Phasen des Verliebens in jemanden, der bereits in einer Beziehung ist

Wir hören oft Menschen reden, singen und schreiben Geschichten und Gedichte über den exquisiten Schmerz der unerwiderten Liebe. Was wir aber auf Singlely nicht zu viel hören, ist, was passiert, wenn Sie sich in jemanden verlieben, der bereits in einer Beziehung ist . In einigen Fällen kann es schmerzhafter sein , sich in der erwiderten Liebe zurechtzufinden, die an Einschränkungen gebunden ist, als in der Liebe, die nicht erwidert wird.

Du kannst sie nicht nur nicht für dich haben, sondern du musst sie mit ihrer Person sehen. Und selbst wenn Sie sie nicht sehen, wissen wir, dass Sie sie sich gemeinsam vorstellen. Zum Beispiel in jenen kleinen Momenten, in denen sie nicht mehr so ​​schnell auf Ihre Textnachrichten antworten wie früher und Ihre Gedanken Sie mitnehmen.

Ehrlich gesagt, Gefühle für jemanden zu haben, der in einer Beziehung ist , ist schlicht und einfach zum Kotzen.

Die Liebe wird für immer (oder so lange sie dauert) auf gestohlene Momente und brillante Orgasmen beschränkt sein, die nur Lust auf mehr machen. Sie könnten sogar denken, wenn sie Sie lieben, würden sie ihren Partner verlassen, aber es ist nie so einfach. Die Intensität, in die Sie gefallen zu sein scheinen, ist neu und wunderschön und aufregend, aber sie haben Jahre damit verbracht, mit jemand anderem etwas aufzubauen. Auch wenn ihre Beziehung zusammenbricht, bleibt doch diese Geschichte … diese Liebesgeschichte zwischen den beiden . Am Ende des Tages ist es für alle Beteiligten scheiße.

Es scheint definitiv nur eine sinnlose emotionale Verstrickung ohne Ausweg zu sein, aber vielleicht gibt es immer noch etwas Gutes… vielleicht irgendwo? Also, was passiert?

Hier sind sieben Dinge, die passieren können, wenn Sie sich in einer verbotenen Liebessituation befinden.

Sie werden versuchen, dagegen anzukämpfen.

Wenn Sie nicht das schmutzige kleine Geheimnis einer Person oder ein Hausräuber sind, werden Sie wahrscheinlich versuchen, die Anziehungskraft zu bekämpfen. Sie werden sich sagen, dass es unnötige Schmerzen sind, Sie werden sich sagen, dass Sie es besser verdienen, und Sie werden eine Liste von Vor- und Nachteilen erstellen. Du wirst zum Gott der Selbstbeherrschung beten und dein Bestes tun, um fern zu bleiben. Aber…

Beziehung

Sie werden wahrscheinlich scheitern, also werden Sie es rechtfertigen.

Das hat nicht lange gedauert, oder? Jetzt werden Sie versuchen, sich in der Situation besser zu fühlen. Sie werden sich selbst davon überzeugen, dass alles aus einem bestimmten Grund geschieht, und es muss eine Lektion geben, die Sie aus dieser schönen Interaktion lernen können, die Sie begabt haben.

Du wirst dir sagen, es ist okay, weil du einfach nicht eingeholt wirst …

Zu diesem Zeitpunkt sind Sie dabei. Sie haben bestätigt, dass Sie in jemanden verliebt sind, der nicht „Ihr“ ist, sondern in eine feste Beziehung, und Sie werden versuchen, Regeln für sich selbst festzulegen. Sie werden versuchen, in Verbindung zu bleiben, aber nicht verbunden zu sein. Du wirst dir sagen, dass du im Moment sowieso keine Beziehung suchst, also ist das perfekt, all das Lieben ohne den Nörgler. Und das könnte tatsächlich für Sie arbeiten. Sie könnten durch die ganze Sache navigieren, ohne sich zu sehr einfangen zu lassen. Aber manchmal funktioniert es nicht so.

Sie werden eingeholt!

Jetzt fühlt es sich alles andere als gut an und es gibt eine Emotion, mit der Sie einfach nicht fertig wurden – Eifersucht. Sie fühlen sich verletzt, wenn sie Pläne stornieren, und jedes Mal, wenn sie den Namen ihres Partners erwähnen, sticht es in Ihr Herz. Und wenn sich das Universum besonders verspielt fühlt, kann es sogar einen Moment geben, in dem Sie beim Namen der anderen Person genannt werden. Huch!

Dann platzt die Blase.

Ja. Sie haben erfolgreich die schönste und sicherste Blase erstellt, in der alles perfekt zu sein scheint, wenn Sie zusammen sind und es gut ist. Aber zu diesem Zeitpunkt wissen Sie, dass Sie zu tief sind und jemand etwas sagen wird, das dazu führt, dass die Blase platzt. Hier kommt der Reality Check.

Sie werden mit Ihrem Selbstwert kämpfen.

Sie werden wahrscheinlich einen ersten Eindruck von der Realität bekommen, wenn Sie anfangen, Ihr Selbstwertgefühl in Frage zu stellen. Das macht Sie nicht unsicher. Selbst die selbstbewusstesten unter uns würden damit zu kämpfen haben. Sie befinden sich in einer Situation, in der Sie häufig nicht ausgewählt werden. Sie sind die zweitbeste Wahl, wenn die erste Wahl für eine Woche auf der Arbeit oder bei einem Familienbesuch ist. Und das zerfetzt dich. Sie fragen sich: „Bin ich genug?“ Und logischerweise wissen Sie, dass Sie verdammt noch mal unglaublich sind. Aber Sie kennen auch die Person, die Sie lieben, wenn Sie das Ultimatum haben, Sie oder ihre Beziehung? Du wärst es wahrscheinlich nicht.

Es wird eine Entscheidung getroffen.

Und mein Schatz, das ist kein Weg zu leben. Also muss jemand eine Entscheidung treffen. Dies kann auf verschiedene Arten geschehen: Sie können sich dazu entschließen, zurückzutreten. Erkenne, dass es sich einfach nicht lohnt und lass es in Ruhe. Sie können ihnen die Möglichkeit geben und beten, dass sie Sie wählen, und vielleicht tun sie es, und Sie bekommen das Glücklichste für immer.  Aber wenn nicht, fängst du an, mit deinem Leben fortzufahren. Oder du versuchst Freunde zu sein. Die Freundschaft ist normalerweise etwas schwierig, Gefühle sind schwer auszuschalten, aber vielleicht kannst du zurücktreten und dich später wieder verbinden. Patti Smith schrieb: „Wir sind getrennte Wege gegangen, aber in fußläufiger Entfernung voneinander.“ Vielleicht könnten Sie das sein.

Aber vielleicht ist die schlechteste Option, wenn sie sich entschließen, es komplett abzubrechen, ohne dass Sie ein Mitspracherecht oder einen Hinweis geben. Nun, es wird einige Zeit dauern, bis wir darüber hinweg sind.

Letztendlich haben Sie jedoch jemanden getroffen und etwas Schönes geteilt. Und wie in den meisten Situationen im Leben werden Sie, wenn Sie aufpassen, etwas Gutes finden, das Sie wegnehmen können – eine Lektion, die Sie gelernt haben, eine Inspiration, wenn Sie sie am meisten gebraucht haben, eine Schulter zum Weinen. Also, du hältst immer an der Güte fest.

Es ist erwähnenswert, dass Sie auf keinen Fall in jeder Person, der Sie begegnen, nach ihnen suchen sollten. Vertrauen Sie uns, die Liebe wird Sie finden, eine Liebe, die nur Ihnen gehört. Konzentriere dich bis dahin nur darauf, dein bestes Ich zu sein. Fügen Sie diesem Glo-Up vielleicht ein weiteres Level hinzu, denn wenn wir etwas von Twittergelernt haben, ist es so, dass es kein Glo-Up gibt, wie ein Post-Break-Up-Glo-Up.

Standardeinstellungen des Telekom Speedport Smart

Hier finden Sie die Standard-IP-Adresse und die vordefinierten Zugangsdaten für die Benutzeroberfläche des Speedport Smart Wireless VoIP-Routers der Telekom. Selbstverständlich finden Sie alle Informationen zu den Einstellungen auch in der Speedport Smart 3 Bedienungsanleitung, aber hier gibt es einen kleinen Kurzcheck. Diese Seite enthält auch Informationen über die vorkonfigurierten Wi-Fi-Einstellungen des Geräts. Im unteren Teil dieser Website finden Sie eine Anleitung für den Zugriff auf die Benutzeroberfläche dieses Routers und das Zurücksetzen der Werkseinstellungen.

Login-Daten für die BenutzeroberflächeIP
Adresse:192.168.2.1 (oder http://speedport.ip)
Benutzername:<blank>>Benutzername
Password:auf einer Informationskarte, die mit dem Router geliefert wird.

Vorkonfigurierte Wi-Fi-Einstellungen
SSID:auf einer Informationskarte, die mit dem Router geliefert wird.
Password:auf einer Informationskarte, die mit dem Router geliefert wird.

Smart 3 Router von Speedport

Zugriff auf die Benutzeroberfläche

Der Zugriff auf die Benutzeroberfläche ist notwendig, wenn Sie die Router-Konfiguration ändern möchten. Für den Telekom Speedport Smart müssen Sie die folgenden Schritte für den Zugriff durchführen:
Router einschalten
Stellen Sie eine Verbindung zwischen dem Gerät und dem Router über Wi-Fi* oder Netzwerkkabel her.
Browser öffnenIhre IP-Adresse oder URL in der Adressleiste eingeben und mit der Taste „Enter“ bestätigen.
Geben Sie das Passwort in die geöffnete Benutzeroberfläche ein und bestätigen Sie es erneut.

Standardeinstellungen zurücksetzen

Das Zurücksetzen der Standardeinstellungen ist besonders hilfreich, wenn Sie die Zugangsdaten für die Benutzeroberfläche geändert und vergessen haben. Bitte beachten Sie, dass nicht nur die Einstellungen wie IP-Adresse, Benutzername und Passwort auf die Werkseinstellungen gesetzt werden, sondern auch alle von Ihnen vorgenommenen Einstellungen.

Software-Reset durchführen

Mit dem Telekom Speedport Smart können Sie mit der installierten Software die Werkseinstellungen wiederherstellen. Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an der Benutzeroberfläche des Routers an und führen Sie die im Benutzerhandbuch beschriebenen Schritte aus, nachdem Sie die oben genannten Schritte erfolgreich durchgeführt haben, wird die Konfiguration des Routers auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Wenn Sie sich an der Benutzeroberfläche anmelden möchten, müssen Sie die voreingestellten Zugangsdaten verwenden.